...

Freitag, 1. Juli 2011

Gehäkelte Handpuppe

(Crochet hand puppet)

Ich weiß mal wieder gar nicht so genau, was es darstellen soll...
Vielleicht 'nen Hund? Hm... 
Na ja, eine Handpuppe ist es auf jeden Fall, so viel ist schon mal klar. :-D
Ach so, die Rede ist übrigens von diesem frisch von der Häkelnadel gesprungenen Dings:
(Huch, was issn nu los? Wieso klappt das Foto-Hochladen denn heute ohne Probleme? Wow!)

Sooo, sonst gibt's eigentlich nicht viel Neues im Hause 
"Rubbel die Katz":
- Die Rubbelkatze hat den Wer-hält-länger-durch-und-kriegt-seinen-Willen-Wettstreit gewonnen und bekommt wieder Hundefutter serviert.
- Meine Tomaten leben noch, sind aber immer noch nicht reif. :-(
- Der Prinz auf dem ollen Gaul hat sich immer noch nicht gemeldet, aber ich gehe gaaanz stark davon aus, dass das Blümchen letztens vom Studenten-Nachbarn war.

Tja... und sonst...  

*InsAufbackbrötchenbeiß*... 

*Brötchengenaueranguck*... 

Sag mal, kennt ihr das auch? Ihr macht euch was im Backofen, fangt dann an, es zu futtern und fragt euch auf einmal: "Verdammt, wann habe ich mir zum letzten Mal was mit Tunfisch überbacken? Das ist doch schon Wochen her!" 

*TunfischvonderBrötchenunterseiteknibbel*

*Notier*: Morgen Backofen putzen!

Oh man, ich bin nicht nur ein Schlunz, ich bin auch noch doof, weil ich das gerade der ganzen Welt über's Internet mitteile... 

P.S.: Die Anleitung für die gehäkelte Handpuppe gibt's wie immer im Lädchen.  


P.P.S.: Aaaaah! Das "bunte Mädchen" hat das Dings von oben "Wupfel" genannt! Das ist ja süß!!! *Freu*
Also: Es ist ein Wupfel - so soll es heißen!!! :-)))


Kommentare:

  1. Ha!
    ich bin nicht alleine - es gibt also doch mehr als einen Schlunz auf der Welt!
    Ich hab letzte Woche Toast Hawaii mit Fischstäbchenpanadekrümeln auf der Unterseite gegessen... auch nicht wirklich besser *hihi*.

    Was machen eigentlich Häkel-Legastheniker wie ich, wenn sie auch soooo eine süße Handpuppe haben wollen? Gibts die bald auch fertig im Shöpchen *liebguck*?

    Ich wünsch Dir ein wunderschöntolles Wochenende, einen Prinzen, mit genug Arsch in der Hose, um sich zu outen (und der genug Geld hat, um Dir 'ne Haushaltsperle zu bezahlen) und viel Sonne für die Tomätchen.

    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. GUTEN Morgen! Die Betonung liegt auf GUTEN, weil ich zuerst Deinen Post gelesen habe und so fängt der Morgen eben mal wieder gut an!
    Dein Hund/Wolf ist Spitze und Deine Geschichten sowieso.
    Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende.

    AntwortenLöschen
  3. Aaaaaaaaaaah wie geil :) Hab auch gleich an nen Hund gedacht, aber im nachhinein ist es doch ein Wolf...naaa, was ist es denn nun? Ein kleiner Wupfel vielleicht...supersüss auf jeden Fall!

    AntwortenLöschen
  4. Na, eindeutig ein Hund! Und der braucht schließlich einen Namen, da ist der Vorschlag "Wupfel" wirklich toll. Na und die Sache mit dem Backofen...*hmpf* da bist Du echt nicht alleine....;O)
    liebe Grüße, Manu♥

    AntwortenLöschen
  5. Hahahaha....Sandra ;) Die Herzbeste Fräulein Bunte und ich wurden schon immer für Zwillinge gehalten...oder als eine Person angesehen - dabei sind wir wirklich grundverschieden...aber halt trotzdem ein Herz und eine Seele....du bekommst den Dreh schon noch raus - ich bin auf jeden Fall die mit den Hunden UND den Katzen...und den Süßigkeiten im Dekolette *g*

    Allerliebste Grüße und einen wunderbaren (hoffentlich nicht so kalten) Sonntag wünsche ich dir!

    Das bunte Mädchen Sarah mit den Zuckertieren :-P

    AntwortenLöschen
  6. Und...Yaaaaaaay....es heisst Wupfel....wie toll *schnieeeeef* :-*

    AntwortenLöschen
  7. Also ich finde, dass Wupfel wie ein Fuchs aussieht. Na, der Name Wupfel ist passend. Ich finde ihn toll.

    Zu deiner Backofengeschichte: Kein Kommentar ....

    Gruß Gabriele

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Dosenöffner von Rubbelkatz und Rubbelkater!

    Ich weiß jetzt gar nicht genau, wie ich hier bei Dir gelandet bin - aber es gefällt mir gut hier, ich glaub ich schau jetzt öfter rein!
    Dein Blog hab ich gleich mal bei mir verlinkt ;)

    Grüßle,
    Christiane

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deinen Kommentar.

Manchmal kann es wohl ein bisschen dauern, bis ich Zeit habe, die Kommentare freizuschalten. :-)