...

Samstag, 25. Juni 2011

Häkelkissen und Haare-Raufen...

(Crochet pillow / cushion / Granny Squares)

Fangen wir mit dem Häkelkissen an, bevor ich zum Haare-Rauf-Teil des Postes komme. Farblich passend zu dem Kissen aus dem letzten Post habe ich noch ein eckiges Kissen gehäkelt:

(Es ist tatsächlich die gleiche Wolle wie bei dem runden Kissen plus eine Farbe mehr (lila). Das Licht ist hier gerade nur wegen des Wetters kagge, deshalb sehen die Farben nicht so schön aus.)

Die Anleitung der Grannys ist von hier


Und jetzt geht's los mit dem Haar-Geraufe:
Ich liebe die Rubbelkatze und den Rubbelkater ja abgöttisch, nichtsdestotrotz haben die 'nen Knall.

Aktuell mal wieder besonders die Rubbelkatze:
Vor etwas über einem Jahr wollte Madame von heute auf morgen kein Katzenfutter mehr fressen. Sie hatte schon Kohldampf bis unter die Achseln und stand immer jammernd vor dem Kühlschrank, aber egal, welche Katzenfuttersorte ich ihr hinstellte, sie drehte sich immer angewidert weg. 
Man, was hab ich damals die Läden abgeklappert, denn es gibt ja drölfzigtausend Katzenfuttersorten und -marken, aber nichts davon hat das kleine Luder mehr angerührt.
In meiner Verzweiflung (wir hielten uns währenddessen ein paar Tage mit Tunfisch über Wasser - dagegen hatte sie nämlich nix einzuwenden) kaufte ich dann irgendwann eine Dose Hundefutter und was war? Sie futterte es heißhungrig auf!!!

WAAAAH! KATZEN!!!

Nun gut, die Rubbelkatze ist mittlerweile schon so alt, dass es mir nur wichtig war, dass sie überhaupt frisst, auch wenn Hundefutter von der Zusammensetzung natürlich nicht ideal für eine Katze ist. 
Aber was willste machen? *MitdenAchselnzuck*
Wer Katzen kennt, der weiß: Wenn sie nicht wollen, dann wollen sie nicht. *Giggle*
Ich habe ihr dann im Laufe der Monate immer mal wieder Katzenfutter kredenzt, immer mit dem gleichen Ergebnis: Igittigitt, will sie nicht! Und ich schwöre, sie hat dabei die Nase gerümpft!
Dann, so vor 2 Monaten, stürzte sie sich plötzlich eines Morgens ohne ersichtlichen Grund auf das Katzenfutter vom Rubbelkater und seitdem hat sie es wieder gefressen! Jeden Tag! Mit Wonne! 
Jetzt kommt noch die Pointe: Seit gestern Abend rührt sie das Katzenfutter wieder nicht an, hat aber einen Riesenhunger!

*KREISCH*

Das gibt's doch nicht, die hat doch nicht mehr alle Nadeln an der Tanne! Und ich hab gestern noch massig Katzenfutter gekauft, damit ich heute nicht noch mal einkaufen gehen muss.
Tja, nun ratet mal, wer jetzt in den fiesen Regen darf anstatt gemütlich mit einem Käffchen in der Hand eine Blogrunde zu drehen!  :-(

Rubbelkatze -> <- Ich


Also habt alle ein schönes Wochenende, ich bin dann jetzt mal weg zum Einkaufen... hmpf...


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Michael Jackson

(29.8.1958 - 25.6.2009)


Smile :-)

Kommentare:

  1. Hahahahahahahahahah! Ich sag nur (aus Erfahrung): Katzen! :)

    LG,
    Alex

    AntwortenLöschen
  2. hallo Sandra,
    Dein Häkelkissen ist wunderschön!!!
    vielleicht ist ja die Rubbelkatze leicht *neurotisch*;-)) sorry, aber sie erinnert mich an die Katze einer Freundin, die auch plötzlich ihr Futter verschmähte und nur noch dieses bisschen aus den kleinen winzigen Döschen fraß...

    ein großartiger Künstler und Mensch war Michael, ich liebe ihn...

    aus dem Drosselgarten liebe Grüße zu Dir von Traudi

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja, das kennen wir auch. Da denkt man, man hat ein Futter gefunden, das sie mögen und dann hauen sie wie die Scheunendrescher rein. Und am nächsten Tag mögen sie es nicht mehr! Es ist zum Auswachsen ;D
    Aber wir lieben sie halt und versuchen unser Möglichstes. Manchmal denke ich, wir haben keine Katzen, sondern die Katzen haben uns.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Dein Rätsel wer nun die A....karte hat und einkaufen darf ist mir zu schwer.....
    Aber die Geschichte ist wieder zum PIEPEN!
    Trotz allem: Schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  5. Schon wieder 2 Jahre ist das her!!!! Und diesen Song von ihm, den lieb ich. Er war schon excellent!!!
    Dann zur Rubbelkatze: Ich kenn das auch, allerdings nicht so krass wie bei Euch. Unser Pepino haut an einem Tag das Essen nur so rein, am anderen mag er es überhaupt nicht und...rümpft die Nase, mit einem Blick, so von wegen...Das kannste echt alleine essen!! Ich schüttel dann immer mit der leckerli-Dose, streu 2 - 3 Leckerlies darüber und siehe da, er haut mit Heißhunger sein Essen rein. Gewußt wie!!! Also bis jetzt hat es immer geklappt.
    Drücke Dir die Daumen, dass nicht wieder Hundefutter angesagt ist.....
    Dein Kissen ist mal wieder allerste Sahne!!
    Danke Dir auch für die Mail. War dann beruhigt, weil ich von ihr auch eine Mail bekommen hatte und sie mich "aufgeklärt" hat.
    Wünsche Dir einen schönen Abend, alles alles Liebe und bis zum nächstn Mal
    Babsie ♥

    AntwortenLöschen
  6. Du Arme! Anton ist da zum Glück nicht so wählerisch. Er frisst allerdings am liebsten Trockenfutter.

    AntwortenLöschen
  7. Dein Kissen ist wunderschön geworden. Und mit Deinen Katzen: Ich habe zwar Hunde, aber wie sagte unsere Tierärztin mal: Es ist noch niemand vor einem vollen Napf verhungert! Nur Mut und viele starke Nerven wünsche ich Dir.
    GGLG
    SIlke

    AntwortenLöschen
  8. Das nenne ich doch wahre Tierliebe, im Regen loszwockeln um der Liebreizenden ihr Futter zu kaufen :)
    Sehr merkwürdig, was sie da für Anwandlungen hat.
    Bei uns war´s mal so das wir eine Trockenfutterprobe bekamen, die günstiger war, als das Futter was wir sonst hatten.
    14€ statt 22€.
    Also ausprobiert und es wurde von beiden mit Wonne gefressen. Dann haben wir einen 5 Kilo-Sack gekauft und nach ein paar Tagen wurde nur noch am Futter geschnüffelt und dann gelangweilt der Napf links liegen gelassen!!
    Es wurde sich dann doch runtergewürgt und zum krönenden Abschluss kam alles wieder raus.
    Auf anraten der Ärztin gibt´s jetzt wieder das Teure und die Viecher...pardon...die geliebten Hunde fressen es natürlich *arghh*

    Ach ja, was man nicht alles macht,gell?

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  9. SORRYYY, ich wollte noch schreiben das ich das Kissen sehr sehr schön finde!!
    Habe ich bei dem ganzen Vierbeiner-Zeugs ganz vergessen!
    Ich finde die Farben auch so schon sehr schön!

    :)

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön deine Kissen, die Farbkombination ist klasse und bei deinem lockeren, leichten Schreibstil, macht es immerwieder Spaß deine Posts zu lesen. Also oute ich mich jetzt mal als RUBBEL DIE KATZ Verfolger.

    Lieben Gruß!
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Hallo deine Grannykissen ist ein Traum.
    Ganz tolle Arbeit.
    Und die Farbkombienation ist grandios.

    sei herzlich gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deinen Kommentar.

Manchmal kann es wohl ein bisschen dauern, bis ich Zeit habe, die Kommentare freizuschalten. :-)